Werner Madlencnik - Biographie

Werner Madlencnik besuchte die Ski-Akademie Schladming und ist seit 1986 selbständiger Unternehmer.  

 

Seine sportliche Laufbahn begann im Kinderkader Schi-Alpin beim Verein Union Leutschach, über das Steirisches Schülerkader kam er bis ins Steirische Landeskader wo er 1982 Steirischer Meister im Slalom (allg. Klasse Herren) wurde. Als Berg- und Naturverbundener Sportler wurde er auch Österreichischer Naturfreundemeister (Schi-Alpin) und bestritt Figl-Rennen (Firngleiter) wo er bei Europameisterschaften den 4. Platz belegen konnte.

 

Nach Beendigung der aktiven Laufbahn wechselte er zur Trainerlaufbahn und machte den staatlich geprüften Trainer (Bundessportakademie Innsbruck) für folgende Sportarten:

  • 1992    Staatlich geprüfter Trainer allg. Körperausbildung
  • 1994    Staatlich geprüfter Schitrainer Alpin (ÖSV-C-Trainer)
  • 2000    Staatlich geprüfter Trainer Snowboard

 

Zwischen 1992-2006 widmete er sich sehr erfolgreich dem Training und dem Coaching von Profi-Snowboardern und war Trainer von Olympiastartern, Weltmeistern und vielen Staatsmeisterinnen und Staatsmeistern und war 2002 bis 2004 Snowboard-Koordinator (Freestyle) im Steirischen Skiverband und ist seit 2002 FIS Technischer Delegierter für Snowboard.

 

1996 gründete er das Unternehmen "Lactat –Sportconsulting und Veranstaltungsmanagement" und widmete sich dem Management, Vermarktung und Pressearbeit für Snowboarderinnen und Snowboardern und begann mit der Organisation und Veranstaltung von Sportevents und Sportlercamps sowie das Innizieren und Betreuen von Projekten in Wintersportgebieten.

 

Seit Mitte der Neunzigerjahre betreibt er mit seinen Mitarbeiterinnen den WM SHOP EDELWEISS (Geschenke, Kunsthandwerk und Souvenirs) gegenüber dem Planet-Planai und WM SHOP KRISTALL (Schmuck & Mineralien) in der Schladminger WM-Passage! 2012 ist der Fanshop www.WMSHOP-SCHLADMING.at (Merchandising für das „nightrace“ und Fanartikel zu Schladming 2013) online gegangen.

 

Ab 2001 widmete er sich auch dem Radsport absolvierte die Ausbildung zum staatlich geprüfter Mountainbike Lehrwart (Bundessportakademie Graz), gründete den Verein „Mountainbike Schladming“, veranstaltete zwischen 2004 und 2009 jährlich den UCI Mountainbike Weltcup in Schladming und 2010 das "Erste Steirische Radfest" in Graz.

 

Im Jahr 2002 gründete er die Mobile Radfahrschule und Unterrichte mit seinen Radfahrlehrerinnen und Radfahrlehrern bis dato über 35.000 Schülerinnen und Schüler, sowie Erwachsene aus ganz Österreich!

 

Im Rahmen seiner Tätigkeiten hielt und hält er Vorträge u.a. für die Europäische Union, Bundessportorganisation, Sportärztekongresse, Snowboardlehrerausbildung, Fortbildungen der Polizei, Lehrerfortbildungen in Pädagogischen Hochschule, Lehrwarte- und Instruktorenausbildungen der Bundessportakademie, ...

 

Seit 2011 berät der die "Grazer Freizeit GmbH" in allen Belangen, welche den Winter am Grazer Hausberg, dem "Schöckl" betreffen. Gemeinsam mit seinem Projektteam erstellt er Konzepte und Expertisen und bietet auch Begleitung bei der Umsetzung von Projekten an.

 

Auszeichnungen

  • 2007    Nominiert (Top 3) zum Funktionär des Jahres der Österreichischen Bundessportorganisation
    (Einladung zur Sport-Kristall-Gala in Wien am 17-11-07)
  • 2008    Erhalt des Steirischen Landessportehrenzeichen für besondere Verdienste in Gold
    (Überreichung in Graz am 25-11-08)

Für den Green Mountainbike Weltcup wurde der Verein Mountainbike Schladming, vertreten durch seinen Obmann Werner Madlencnik ausgezeichnet mit:

  • dem ÖGUT Umweltpreis 2006 (Überreichung in Wien am 27-11-06),
  • dem Steirischen Umweltschutzpreis 2006 (Überreichung in Graz am 28-06-07),
  • dem 2. Platz des steirischen Tourismus-Innovationspreises 2007 (Überreichung in Graz am 19-11-07) und
  • dem „Besten UCI Mountainbike Weltcup DH/4X 2007 (Überreichung in Montreux am 19-12-07) 

Kontakt:

Coburgstraße 53

8970 Schladming

Austria

Tel: +43 6643380490

Fax: +43 3687 80918

Mail: office@lactat.at