Results & Erfolge

Saison 1993/94 - Trained with W. Madlencnik

MARIA PICHLER (AUT)

• Viceweltmeisterin Ischgl 1993 • Europameisterin 1994 

HEIDI JAUFENTHALER (AUT)

• Österreichische Jugendmeisterin 1994  

RICHARD PICKL (AUT)

• Österreichischer Meister • 4. Platz WM Ischgl 1993

MARTIN SEEBACHER (AUT)

• Österreichischer Meister 1994

ROBERT RANKL (AUT)

• 3. Platz Österreichische Meisterschaften 1994

TENGG THOMAS (AUT)

• Österreichischer Jugendmeister 1994

Saison 1994/95 - Trained with W. Madlencnik

RENATA KELLER (SUI)

• 5. Platz WM-Davos 1995 • Nr. 4 ISF Weltrangliste 95/96 

VALERIE REVAZ (SUI)

• Schweizer Meisterin 1995 • Nr. 9 ISF Weltrangliste 95/96 

HEIDI JAUFENTHALER (AUT)

• Österreichische Jugendmeisterin 1995

FADRI MOSCA (SUI)

• 5. Platz WM-Davos • Schweizer Meister 1995 • Nr. 4 ISF Weltrangliste 95/96

RICHARD PICKL (AUT)

• Österreichischer Meister 1995 

WERNER EBENBAUER (AUT)

• 5. Platz EM-Finnland 1995 • Österreichischer Vizemeister 1995 • Nr. 13 ISF Weltrangliste 95/96

MATEJ VOROS (SLO)

• Slowenischer Meister

JOKA GEMESI (HUN)

• Ungarischer Meister  

Saison 1995/96 - Trained with W. Madlencnik

ULI HÖLZL (AUT) 

  • Halfpipe Europameisterin Madonna/ITA - Nr. 8 ISF Worldranking -  ISF Rookie of Rookie of the the Year - Österr. Meisterin Halfpipe Lech/AUT - 1. Platz World Series HP Sexten/ITA - 4. Platz World Series HP Leysin/SUI - 3. Platz Master World Cup HP Straton/USA

BABSI HOFFMANN (AUT)

  • Österreichische Staatsmeisterin im Slalom (Lech) 1996 - SF Rookie of the Year - 4. Platz Jugend Weltmeisterschaft Ishikawa/Japan - 1. Platz Austriacup Riesenslalom Gesamtwertung - Austriacup Slalom Gesamtwertung - 1. Platz Continental West Cup Gesamtwertung

DORIS KRINGS (AUT)

  • Österreichische Staatsmeisterin (Lech) 1996 - 2. Platz Austriacup Riesenslalom Gesamtwertung - 2. Platz Austriacup Slalom Gesamtwertung

HEIDI JAUFENTHALER

  • 6. Platz Jugend Weltmeisterschaft Japan

STEFAN „BOG“ BÖCK (AUT)

  • 2. Platz US-Open Super G Straton/USA - 3. Platz World Series GS Ischgl/AUT

 

Saison 1996/97 - Trained with W. Madlencnik

heidi jaufenthaler (aut)

  • nr. 1 der weltrangliste - gesamtsiegerin i.s.f. world pro tour im duel - viezeuropameisterin i.s.f. im duel , fieberbrunn/aut - vizemeister a.s.a. im giant slalom, achensee/aut - 14. platz olympische winterspiele, nagano/jap - 1. platz i.s.f master world cup duel , davos/sui - 1. platz giant slalom “race of the champions”, lienz/aut - 2. platz duel us-open master world cup, stratton/usa - 2. platz duel I.S.F. world series, leysin/sui - 2. platz duel I.S.F. world series, tarvisio/ita - 2. platz duel I.S.F. world series, oberstdorf/ger

werner ebenbauer (aut)

  • österreichischer ö.s.v. meister slalom, bad gastein/aut - 3. platz slalom f.i.s. weltcup, tandalen/swe - 1. platz giant slalom ballantine’s gp, maribor/slo 

stefan böck (aut)

  • a.s.a. vizemeister duel, achenkirch/aut - 1. platz duel euro challange, lermoos/aut - 1. platz duel ballantine’s gp, maribor/slo - 2. platz giant slalom ballantine’s gp, maribor/slo - 2. platz duel ballantine’s gp, maribor/slo

doris krings (aut)

  • a.s.a. vizemeisterin duel, achenkirch/aut - 2. platz straight jump „giant wheel“, vienna/aut - 1. platz duel euro challange, lermoos/aut - nr. 10 i.s.f. weltrangliste duel

martina egger (aut)

  • bronzemedaille bei der junioren WM - 1. platz giant slalom ballantine’s gp, rogla/slo

binaca sommer (aut)

  • 4. platz junioren weltmeisterschaft, grindelwald/sui

Saison 1997/98 - Trained with W. Madlencnik

Werner Ebenbauer (AUT)

1.  Platz Österr. Meisterschaften GasteinAUT SL

3.  Platz  World Cup Thanderdalen  SWE SL

6.  Platz  World Cup Ischgl  AUT SL

Saison 1998/99 - Trained with W. Madlencnik

Werner Ebenbauer (AUT)

  • 3. Platz "Bronze" FIS-WM Berchtesgaden GER SL
  • 1. Platz FIS-World Cup  Kaprun AUT SL
  • 6. Platz Weltmeisterschaft Berchtesgaden GER  BX
  • 3.  Platz  World Cup Morzine Avoriaz  FRA SL
  • 5.  Platz World Cup Olang   ITA  SL
  • 5.  Platz  World Cup Naeba  JAP  SL  

Saison 1999/2000 - Trained with W. Madlencnik

Werner Ebenbauer (AUT)

3.  Platz Österr. Meisterschaften Radstadt AUT  SL

4.  Platz Österr. Meisterschaften Radstadt AUT  BX

3.  Platz  Europacup Kreischberg  AUT  GS

5.  Platz  World Cup Morzine  FRA  SL

5.  Platz World Cup Kaprun AUT  GS

5.  Platz World Cup Ischgl  AUT SL

5.  Platz World Cup Park City USA GS

4.  Platz World Cup Berchtesgaden GER GS

 

Pepo Bach (AUT)

1.Platz PGS ISF-Jugend WM Les Menuires 2000

Saison 2000/01 - Trained with W. Madlencnik

Werner Ebenbauer (AUT)

2.  Platz World Cup Ischgl AUT   GS

3.  Platz World Cup Kreischberg AUT  BX

4.  Platz World Cup Asahikawa  JAP  GS

4.  Platz World Cup Park City  USA  GS

4.  Platz  Europacup Gastein AUT   SL

4.  Platz  Europacup Berchtesgaden GER    SL

7.  Platz  Weltmeisterschaft Madonna d. C.  ITA    SL

 

Babsi Gschwendtner (AUT)

  • Salzbuger Landesmeisterin Slalom und Giantslalom 2000
  • 1. Platz FIS Parallelslalom  Embach 2000
  • 1. Platz FIS Giantslalom  Dienten 2000

 

Maria Ramberger (AUT)

• Landesmeisterin PSL NÖ 2001 (Allgemeine Klasse)  

• 1.Platz Gesamtwertung Viktoria Cup

 

Hyung Jun SOH (KOR)

• 1 placed K.S.B.A Asowboard Champ 2001.S.B.A snowboard Champ 2001

 

Saison 2001/02 - Trained with W. Madlencnik

Werner Ebenbauer (AUT)

  • 2.  Platz Österr. Meisterschaften B. K. Kirchheim AUT  GS
  • 2.  Platz Österr. Meisterschaften B. K. Kirchheim AUT  SL
  • 2.  Platz Europacup Gastein AUT   SL
  • 4.  Platz World Cup Thanderdalen SWE SL
  • 7.  Platz World Cup Gastein AUT  SL
  • 7.  Platz World Cup Sapporo JAP  SL
  • 8.  Platz World Cup Ruka  FIN SL

Matt Horne (CAN)

  • Canadian National Team Member 01-02• Provincial Champion (Ontario) Slalom + Giant Slalom 2002
  • 4th place Canadian Championships Giant Slalom 2002
  • 4th place Molson X-Port Boardercross 2002 

Pepo Bach (AUT)

  •  2.Platz SBX ÖM Allgemeine Klasse 2002

Thomas Walcher (AUT)

  • Steirischer Gesamtlandescupsieger, 2001/2002

 

2003 - Snowboard Freestyle Koordinator Steirischer Skiverband ...

Die Lactat Snowboard Division hat sich für 10 Jahre eine wohlverdiente Ruhepause gegönnt....

Kontakt:

Coburgstraße 53

8970 Schladming

Austria

Tel: +43 6643380490

Fax: +43 3687 80918

Mail: office@lactat.at